X
Back to the top
X
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier:  Impressum & Datenschutz
Elena Bongartz B&W

Musikerin

Aktuelles Projekt

Mein aktuelles Hauptprojekt ist Ada Brodie, ein englischsprachiges Solo-Projekt irgendwo zwischen Jazz, Blues und Singer-Songwriter. Das Album „The Grand Tale“ durfte ich ich legendären Boogie Park Studio Hamburg in einer Live-Session am Flügel aufnehmen. Die ersten Pressestimmen sind hier zu finden. Alles Weitere zu Ada Brodie auf ihrer Website. 

THE GRAND TALE_large
Watch ADA BRODIE - The Shore

Songwriting

Als Songwriterin durfte ich schon mit vielen bekannten deutschen Songschreibern und Produzenten zusammenarbeiten. Unter anderem waren das: Kraans de Lutin, Peter Hoffmann, Frank Ramond, Doris Decker, Diane Weidmann und viele mehr. Aktuell schreibe ich mit David Garrett an Stücken für Violine und Gesang in den Genres EDM, R’n’B und Pop. Mehr zu diesem Projekt in Kürze! Als Studiosängerin zählen u.s. mehrere Titel für Jan Leyk, Produktionen für EMI Music und Warner Music zu meinen Referenzen.

Live-Musik

Als Live­-Musikerin kooperiere ich regelmäßig mit anderen Künstlern – u.a. im Duo mit Volkan Baydar (ORANGE BLUE), der schon beim Releasekonzert von Ada Brodie als Special Guest mitwirkte. Mit Jana Hansmann spiele ich als Harbour Violet Duo ihre eigenen, wunderbar souligen Songs und ausgewählte Cover von z.B. Allen Stone oder Corinne Bailey Rae. Mit dem Frühjahr 2019 geht schließlich noch ein besonderes Live-Projekt einher, bei dem ich neu als Sängerin und Arrangeurin tätig bin: das wunderbare Hamburger A Capella Trio Applaus für die Perlen.

Ehemaliges Projekt

Elena Bongartz ELENA

Als ELENA habe ich zwei Alben 2016 und 2017 sowie einige Singles veröffentlicht. Bei meinem ersten Pop/Soul-Album „Elena“ hatte ich den großartigen Produzenten Kraans de Lutin (phlexton studios Berlin) an meiner Seite, der auch für das Songwriting mitverantwortlich war. Dazu haben wunderbare Gastmusiker wie Flo Mega die Platte um einiges bereichert.

Mein zweites, selbst produziertes Album „Shit vergangener Tage“ war etwas experimenteller, kantiger und wurde von der Initiative Musik gefördert. Mit dem feministischen Rap-Titel „Wut im Bauch“ und dem dazugehörigen Musikvideo (siehe unten) habe ich für Wirbel gesorgt! Was die Medienwelt über ELENA zu berichten wusste ist hier zu finden. 

Elena ELENA
Watch ELENA - Wut im Bauch

Copyright by Elena Bongartz 2019